• Language

Golfclub Radstadt

News
Golfclub Radstadt


Leider verurschen Krähen Schäden am Golfplatz, in dem sie im Boden befindliche Engerlinge ausgraben. Krähen sind eineseits geschützt und andereseits besonders intelligente Tiere, daher schwer zu jagen. 

Damit der Spass am Spiel nicht verloren geht, gilt ab sofort bis voraussichtlich Ende der Saison 2019 folgende Sonderplatzregel: 

 

SONDERPLATZREGEL WILDSCHÄDEN (Krähen)

Jene Stellen auf kurzgemähten Flächen (Semirough oder kürzer), die von Krähen aufgegraben wurden, gelten nach Regel 25-1 als „Ungewöhnlich beschaffener Boden“.

Behinderung ist gegeben, wenn ein Ball in einem solchen aufgegrabenen Boden liegt oder ihn berührt. Wenn durch diesen Umstand nur die Standposition oder der Raum des beabsichtigten Schwungs betroffen ist, ist keine Behinderung gegeben.  

Der Spieler kann den Ball aufnehmen, reinigen und ihn straflos innerhalb einer Schlägerlänge vom nächstgelegenen Punkt der Erleichterung, nicht näher zum Loch, fallen lassen. 

Radstadt, am 23. August 2018

 

 

 


« aktuelle Artikel Sitemap »

Golfclub Radstadt
Die Golfanlage mit birdie jet
A-5550 Radstadt · Römerstraße 20 +43 (6452) 5111 E-Mail

Impressum

  • Gut Weissenhof
  • Zum Jungen Römer
  • Tauern Residence
  • Gründler Hotel & Spa
  • Haus Kössler
  • Taxenhof